top of page

Kurzgutachten für Immobilien nach der ImmoWertV".

Lassen Sie den Wert Ihrer Immobilie durch ein "DEKRA zertifizierten Immobilienbewerter" ermitteln?



1. Beratung


Nach der ersten Kontaktaufnahme klären wir in einem kurzen Beratungsgespräch Ihre speziellen Bedürfnisse und Ziele für die Immobilienbewertung. Wir erläutern die Vorteile eines Kurzgutachtens und beantworten alle Ihre Fragen, um eine klare Entscheidungsgrundlage zu bieten.



"DEKRA-zertifizierter Immobilienbewerter berät einen Kunden über Kurzgutachten für Immobilien."
DEKRA zertifizierter Immobilienbewerter, berät Kunden.


2. Ortstermin


Während des Ortstermins führen wir eine gründliche Begutachtung des Immobilienzustands durch. Wir dokumentieren alle relevanten Aspekte mit Fotos und nehmen die erforderlichen Unterlagen für die anschließenden Berechnungen entgegen.

Dauer ca. 2 Stunden.



"Ortstermin zur Immobilienbegutachtung mit Fotodokumentation und Sammeln relevanter Unterlagen; Dauer: ca. 2 Stunden."
Der Ortstermin beim Objekt


3. Verkehrswertberechnung


In diesem Schritt ermitteln wir den Verkehrswert Ihrer Immobilie, basierend auf den Vorgaben der Immobilienwertermittlungsverordnung (ImmoWertV) 2021 und des Baugesetzbuches (BauGB) § 194. Wir nutzen die gesammelten Daten und Unterlagen, um eine präzise und rechtssichere Bewertung vorzunehmen. Dauer ca. 2 bis 3 Wochen, je nach Objektart.


 "Berechnung des Verkehrswerts einer Immobilie gemäß ImmoWertV 2021 und BauGB § 194; Dauer: 2-3 Wochen."
Makler Zentrum ermittelt den Verkehrswert der Immobilie


4. Übergabe und Besprechung


Im vierten Schritt übergeben wir Ihnen das fertige Kurzgutachten, das zwischen 8 und 15 Seiten umfasst. Wir nehmen uns die Zeit, das Gutachten gemeinsam mit Ihnen durchzugehen, alle Inhalte zu erläutern und sicherzustellen, dass keine Fragen offenbleiben. Eine der wichtigsten Fragen, die wir in diesem Prozess beantworten, ist: Was ist meine Immobilie wert?



"Übergabe und Besprechung eines 8-15-seitigen Kurzgutachtens, inklusive Erläuterung und Klärung offener Fragen."
Makler Zentrum übergibt das Kurzgutachten für Immobilien an den Kunden.



Brauchen Sie einen Verkehrswertgutachten oder nur ein Kurzgutachten ?


Möchten Sie den Marktwert Ihrer Immobilie genau kennen? Ein Kurzgutachten bietet Ihnen professionelle und kompakte Einsichten in den potenziellen Verkaufspreis und bündelt alle essenziellen Daten über Ihr Objekt und Grundstück.


Was ein Kurzgutachten leistet:

Mit einem Kurzgutachten für Immobilien können Sie den Wert Ihrer Immobilie effizient und genau bestimmen. Es eignet sich für verschiedene Wohnimmobilien und unbebaute Grundstücke. Gutachter bewerten vor Ort den Grundstückswert und die Wohnbebauung, inklusive Dokumentation. Beachten Sie jedoch, dass Kurzgutachten hauptsächlich für private Angelegenheiten wie Immobilienkauf oder -verkauf geeignet sind und keine rechtliche Gültigkeit vor Gericht oder bei Behörden besitzen. Ein Erstgespräch mit dem Gutachter gibt Aufschluss darüber, ob ein umfassenderes Verkehrswertgutachten für Sie sinnvoller wäre.


Erstellung von Kurzgutachten:

Normalerweise erstellen freie Gutachter oder Makler Kurzgutachten. Auch Online-Portale bieten diese Serviceleistung an, entweder kostenlos oder gegen eine kleine Gebühr. Sie basieren auf einer schnellen Wertermittlung mittels Vergleich mit ähnlichen Objekten. Verkehrswertgutachten hingegen erfordern einen öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen.


Prozess der Kurzgutachten-Erstellung:

Der Ablauf beginnt mit einem Beratungsgespräch, gefolgt von der Beauftragung und einem Kostenangebot. Der Gutachter benötigt diverse Unterlagen, die der Eigentümer bereitstellt, bevor ein Ortstermin zur Objektbesichtigung stattfindet. Bei diesem Termin dokumentiert der Gutachter die Immobilie und beurteilt die Bausubstanz. Anschließend wertet er alle Informationen aus und erstellt das Kurzgutachten, das Werte und wichtige Merkmale des Grundstücks umfasst.

Benötigte Unterlagen und Kosten: Für eine authentische Wertermittlung benötigt der Gutachter verschiedene Dokumente. Die Kosten für ein Kurzgutachten liegen meist bei etwa 500 Euro für ein Ein- bis Zweifamilienhaus. Die genauen Kosten hängen von verschiedenen Faktoren ab, einschließlich der Region und ob der Gutachter Dokumente selbst beschaffen muss.


Kurzgutachten im Vergleich zu Wertgutachten:

Während Kurzgutachten für private Verhandlungen und einen ersten Überblick ausreichen, sind Verkehrswertgutachten für rechtliche Auseinandersetzungen unerlässlich. Wertgutachten sind umfangreicher und teurer als Kurzgutachten.


Kurzgutachten für Immobilien durch "MAKLER ZENTRUM":

Wir bieten Ihnen professionelle Wertermittlungen in Form von Kurzgutachten für Immobilien an, um Ihnen Klarheit über den Marktwert Ihrer Immobilie zu verschaffen. Kontaktieren Sie uns, um eine kostenlose erste Einschätzung oder ein professionelles Kurzgutachten zu erhalten.















12 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page